Presse
Wirtschaftspolitik
Energiemärkte

bvdm: „Das Strompreispaket der Bundesregierung ist ein guter Anfang“

Berlin, 09.11.2023. Das heute von der Bundesregierung verabschiedete Strompreispaket enthält mit der Absenkung der Stromsteuer und der Stabilisierung der Netzentgelte dringend benötigte Entlastungen für Unternehmen und ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.

© Ilo auf pixabay.com

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) begrüßt, dass insbesondere durch die Absenkung der Stromsteuer für das Produzierende Gewerbe auf das europäische Mindestmaß auch für Druckunternehmen gilt. Bislang konnten nur wenige Betriebe der Druck- und Medienwirtschaft vom Spitzenausgleich direkt profitieren. „Bedauerlich ist jedoch, dass weitere Entlastungen nur einem eng begrenzten Kreis von 350 energieintensiven Unternehmen vorbehalten sind“, zeigt sich der Hauptgeschäftsführer des bvdm, Dr. Paul Albert Deimel enttäuscht. Zudem werden die Rahmenbedingungen für die Preisbildung kaum verändert. Dr. Paul Albert Deimel betont daher: „Die Entlastungen können nur als erster Schritt gesehen werden und der rasche und umfassende Ausbau des Stromangebots muss weiterhin oberste Priorität haben, um eine langfristig stabile Preissituation für die Branche zu gewährleisten.“ (bvdm)

Ansprechpartner

Portraitbild von  Cordula Hofacker
Cordula Hofacker
Referentin Bildung und Öffentlichkeitsarbeit
Portraitbild von  Maike Thielmann
Maike Thielmann
Beraterin Management & Controlling
Portraitbild von  Maike Thielmann
Maike Thielmann
Beraterin Management & Controlling